Guenfer Çoelgecen
             
Vita Showreel Portraits
Foto von Beushausen  
Foto: © Volker Beushausen  
Günfer Cölgecen, geboren 1967 in Denizli / Türkei, ist Schauspielerin, Regisseurin, Theaterpädagogin und Autorin. Sie lebt und arbeitet in einem Mischverhältnis zwischen Festengagement und eigenen Produktionen.

Mit ihren eigenen Bühnenproduktionen ist sie, auf zahlreichen renommierten Theaterfestivals zu Gast. „Polarisierend, rotzfrech, lebendig, berührend und authentisch.“

So beschrieben gehören ihre Stücke Almanya und Schwarze Jungfrauen zu den prämierten und viel beachteten Theaterarbeiten in NRW. Für ihre Schauspielleistung in Schwarze Jungfrauen, wurde sie 2007 in der "Kritikerumfrage“ von dem Theater Magazin "theater pur",  an dritter Stelle als beste Nachwuchsdarstellerinnen in NRW, benannt.


Ihre Arbeiten erscheinen unter dem von ihr 2009 gegründeten Theaterlabel FREIE RADIKALE.

 

 

 

 

 

 

"Ein Schauspieler ist ein Mensch, dem es gelungen ist, die Kindheit in die Tasche zu stecken und sie bis an sein Lebensende darin aufzubewahren."

Max Reinhardt (ursprünglich Max Goldmann) (1873 - 1943)